Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Alters- und Ehrenabteilung

Der aktive Feuerwehrdient endet mit der Vollendung des 60. Lebensjahres, kann jedoch auf Antrag bis zum 65. Lebensjahr fortgesetzt werden. Auch wenn die älteren Kameraden/innen nicht mehr aktiv zu Einsätzen ausrücken, müssen die erfahrenen Kräfte nicht aus der Freiwilligen Feuerwehr austreten. Sie werden Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung, welche Teil der kommunalen Feuerwehr ist.

Der Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr verlangt neben körperlicher Fitness vor allem auch Gesundheit. Muss eine Einsatzkraft bereits vor dem Erreichen der Altersgrenze aus gesundheitlichen Gründen aus dem Einsatzdienst ausscheiden, so wird sie ebenso Mitglied der Alters- und Ehrenabteilung.
 
Auch auf Vereinsebene finden besondere Verdienste für die Feuerwehr und den Feuerwehrverein Anerkennung.
Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Nordshausen/Brasselsberg hat aktuell vier Ehrenmitglieder.
Laut Satzung sind sie von der Zahlung des Mitgliedsbeitrages auf Lebzeit befreit.
 
Wilhelm Peter
Heinz Henkes
Heinz Schäfers
Thomas Risch (Eintritt April 1989, Wehrführer von 02/1993-02/2016)
 
Wir zollen diesen Mitgliedern unseren höchsten Respekt und bedanken uns für ihr Engagement.